Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Kleine Menschen im JOY
742 Mitglieder
zur Gruppe
Große Brüste
10443 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Mobilität

*******2912 
Themenersteller93 Beiträge
Mann
*******2912 Themenersteller93 Beiträge Mann

Mobilität
Hi Leute,

ich bin Vielfahrer (ca 50.000 - 70.000 km im Jahr) undwollte mal wissen mit welchen Autos ihr gut bis gar nicht zurecht kommt.

Ich fange mal an:

gut war der 3er BMW (Vorgänger vom heutigen 4er) weil Automatik und das linke Bein konnte ich komplett ausstrecken.

Mittelmässig: ich fahre seit Jahren Opel Astra Caravan H - auch Automatik, aber das linke Bein kann ich nicht ausstrecken. Kopffreiheit ist gegeben. Leider hat der Wagen die Krankheit von undichten Klimaanlagen und nach 2 Reperaturen hab ich da keine Lust mehr zu investieren. Sonst läuft er aber
*****oto 
1.312 Beiträge
Mann
*****oto 1.312 Beiträge Mann

...dann kann ich Dir in der Größe den Peugeot 308 SW empfehlen.
Aber bitte mit einem Vier-Zylinder-Motor.
Demnächst auch mit Acht-Gang-Automatik.

Oder wenn Du etwas höher sitzen willst den 3008. Aber Vorsicht: Der hat je nach Motorisierung Lieferzeiten bis zu 9 Monaten.
Im 3008 fühle ich mich auch mit 198cm wunderbar wohl.
******omb 
737 Beiträge
Frau
******omb 737 Beiträge Frau

Für die Liebhaber der guten alten Klassiker:
Renault 4, auch wenn man als Erster an der Ampel den Kopf etwas einziehen muss um sie zu sehen. Er hat eine enorme Beinfreiheit.

VW bulli T3. Mit der Flex, die Löcher der Sitzschiene etwas nach hinten verlegen und schon ist man die Königin der Strasse, wenn auch eine Langsame *g*
*******dy85 
67 Beiträge
Mann
*******dy85 67 Beiträge Mann

Das ist natürlich ein gutes Thema... denn es kommt auch immer darauf an, ob es nur darum geht, dass du alleine bequem im Auto sitzen und fahren kannst, oder sollen auch noch welche mitkommen.

Dann wird es meistens nicht mehr so bequem.
Aus eigener Erfahrung und Langzeiterprobung *ggg* kann ich sagen, der Passat (ich hatte einen B6) war dafür *top*
Durch Probefahrten kann ich aber auch sagen, dass diese Fahrzeuge ebenbürtig sind
Ford Mondeo
Skoda Octavia ab der 3.Generation
und dann die Raumwunder
Skoda Superb
VW Passat B8
Mercedes E-Klasse
bei denen ist auch im Fond noch viel Platz für Mitfahrer geboten *zwinker*
VW Golf sitzt sich auch bequem, aber der Fahrersitz stützt sich dann schon an der Rücksitzbank *lach* da sitzt keiner mehr hinter einem... beim Opel Astra und Insignia war es nicht anders... (den neuen Insignia kann ich nicht beurteilen)
Wenn man viel ein- und aussteigen muss, finde ich die höheren KFZ jedoch besser...
Skoda Kodiaq bietet da viel Platz und ist auch bequem... aber die Beinhaltung ist nicht dieselbe, wie in einem Kombi, durch den höher aufbauenden Sitz, ist der Beinraum kleiner, die Beine werden eher angewinkelter gehalten und nicht mehr gestreckt.
Gleichermaßen der VW Tiguan Allspace.
Kleiner dann der
VW Tiguan
VW Yeti oder der neue Karoq
Ford Kuga (der Edge ist größer wie der Kuga, aber im Innenraum kleiner und dadurch auch unbequemer, zudem teurer)

Also einfach viel Probesitzen und Probefahren und heraus bekommen, welcher einem besser gefällt.

Liebe Grüße
*******ell 
33 Beiträge
Mann
*******ell 33 Beiträge Mann

3er BMW (E46 und E91) waren gut, nur hinter einem war kaum Platz.
Ähnlich war es im 5er (F11), gefühlt sogar für den Fahrer weniger Platz.

Jetzt hab ich ne 2015er Camaro, da ist massig Platz für lange Beine, die Rückbank mag man eh niemanden anbieten... *mrgreen*
*******Sch 
180 Beiträge
Mann
*******Sch 180 Beiträge Mann

Machs wie Tamme Hanken, fahr Ram *g* lustigerweise ist im smart 4-2 auch richtig platz für bis zu 2m menschen, aber sonst recht wenig und hubraum ist für langstrecke besser.
******see 
225 Beiträge
Paar
******see 225 Beiträge Paar

lange Beine.....
das kenn ich mit fast 2m Körpergrösse. Druf fahr ich seit Jahrzehnten Cadillac, Platz und nur Platz. Von den kleinen geht bei mir der Fiat 500 und der Mini 1. Generation
*******nter 
41 Beiträge
Mann
*******nter 41 Beiträge Mann

cng
Fahre einen Golf4 Variant *fahr* allerdings in Erdgas&Benzin Ausstattung.
Zum Golf4 muss sonst nicht viel gesagt werden *zwinker*
Bin zwar 1,95m, aber dass mit langem Oberkörper. Beim Aufrechtsitzen geht der Kopf bis ans Dach. Aber wer sitzt schon aufrecht im Wagen...
****_by 
66 Beiträge
Mann
****_by 66 Beiträge Mann

Vielfahrer
Ich fahr einen BMW X3 mit Automatik möchte einen SUV 🚙 und Allrad nicht mehr missen.
Komme im Jahr auch auf 40-45.000 km. In 3 Wochen bekomme ich den neuen Q5 ist noch ne spür geräumiger.
Viele Grüße Markus
****_by 
66 Beiträge
Mann
****_by 66 Beiträge Mann

Vierfahrer
Nachtrag *g* und mit 1,96 auch auf langen Strecken echt bequem.
****to3 
30 Beiträge
Paar
****to3 30 Beiträge Paar

Vielfahrer
Mit 80 - 90 T Km im Jahr zähl ich mich auch dazu und bin nach einigen Passat und 5er Bmw seit 28 Monaten zufriedener Skoda Superb Fahrer. Mit meinen 1,98 komme ich da sehr gut unter und habe neben ausreichender Beinfreiheit auch beim Ein- und Austeigen keine Probleme mit der B-Säule. Und auch für Mitfahrer im Fond ist eine Menge Platz. Ab Mitte nächsten Jahres geht es dann im Kodiak weiter...
*******fMen 
145 Beiträge
Mann
*******fMen 145 Beiträge Mann

90 TKM.. wahnsinn.. ich bin letze Woche 2000 km gefahren und fand das die Hölle. A8, A3, A9.. ich stand stundenlang im Stau. Werde ich nie wieder machen.

Dass Du das schaffst ohne auszuflippen, Respekt!
******* 

*******  

Hallo.

Aktuell bin ich mit dem Skoda Octavia SEHR zufrieden.
Vorher:
Volvo 960
Mercedes E-Klasse (W124)
Mercedes /8
waren die Raumwunder-Klassiker

Gruss
Georg
******ger 
976 Beiträge
Mann
******ger 976 Beiträge Mann

Ideal für hochgewachsene Menschen ist der Opel Zafira Tourer oder ein Mercedes C180 (W204)
****_by 
66 Beiträge
Mann
****_by 66 Beiträge Mann

Auto
*lach* Was macht man mit den Informationen zu der *frage*...mutiert zum KZF Profi *lach* ...und Auto scheint noch immer eine Männerdomäne zu sein. Ich fahr auf jeden Fall lieber mit meinem MTB…da weiß ich nämlich ich bin nicht mehr im Job. *grins*
*****man 
811 Beiträge
Mann
*****man 811 Beiträge Mann

Angenehm viel Platz und eine gut einstellbare Sitzposition fand ich im BMW i3 *top* (oft über DriveNow genutzt). Allerdings ist er durch die begrenzte Reichweite für Vielfahrer (Langstrecke) nicht geeignet *gruebel*.
Schauen wir mal, wie sich das in der Zukunft noch entwickelt *g* Die Reichweiten steigen ja, werden sicherlich auch bezahlbarer und durch den viel geringeren Bauraum-Bedarf von E-Antrieben sollte es beim Thema Platz für Insassen in meinen Augen mindestens so gut wie im i3 bleiben *g*
******ICA 
154 Beiträge
Mann
******ICA 154 Beiträge Mann

Ford C-Max, Citroen C4 Picasso, Opel Astra K, Kia Optima
Ich finde meinen Ford C-Max (BJ 2016) sehr angenehm, gerade weil er nicht ganz so tief liegt wie eine Limousine (z.B. Ford Focus) und ich genügend Kopffreiheit habe - trotz Glasdach mit Jalousie!
Allerdings ist hinter mir nicht mehr soo viel Platz (für unsere Kids reichts noch), d.h. für größere Rückbank-Fahrer wäre ein Grand C-Max wohl besser. Und Ablagefächer im Innenraum sind etwas knapp bemessen. Aber sonst ein tolles Auto! -> Aus meiner Sicht der kleinste/optimale Ford für große Menschen; ein Kuga bringt nicht viel mehr Platz.

Ich bin in 2016 mehrere Monate lang Mietwagen gefahren, und hatte so die Gelegeheit, diverse Modelle jeweils ein paar Tage zu testen. Als Ergebnis dieser Probefahrten hab' ich mir dann den C-Max gekauft *g*
Als besonders geräumig und für große Menschen praktisch sind mir aus der Zeit in Erinnerung geblieben:
• Citroen C4 Picasso: Schweben über die Autobahn *g*
• Opel Astra K: Mein erster Opel überhaupt. Eine riesige positive Überraschung! *top*
• Kia Optima (Limousine/Kombi) oder Sportage (SUV): Super Qualität! War lange mein Favorit, aber letztendlich zu lang und zu teuer *top2*

Abraten möchte ich von
• Fiat 500 XL und
• Jeep Renegade: Gleiche Plattform, recht bequem, aber unübersichtlich. Und Verarbeitung/Qualität und Verbrauch waren unterirdisch.